Die Pest zu London- Daniel Defoe

154 Pages
bookCoverFor

Summary

Die Pest zu London ist ein Buch von Daniel Defoe, das 1722 in Form eines fiktiven Berichts erschien. Es handelt von Ereignissen während der Großen Pest von London im Jahr 1665 und zählt zu den großen Pest- und Seuchen-Erzählungen der Weltliteratur.

Als die Pest zum vierten Mal im 17. Jahrhundert die Stadt an der Themse heimsuchte, sollte es die verheerendste Epidemie seit dem ersten Auftreten der Seuche auf den Britischen Inseln werden, dem Schwarzen Tod in der Mitte des 14. Jahrhunderts. London glich einem Hexenkessel. Quacksalber und Beutelschneider nutzten ungeachtet der puritanischen Sittenstrenge die Gunst der Stunde, um die Not der Menschen in klingende Münze zu verwandeln. Hysterischer Aberglaube, verheerende Arbeitslosigkeit, Lug und Trug waren die Begleiterscheinungen eines Massensterbens, dem rund 100.000 Menschen zum Opfer fielen.
Author(s):
Format:
E-book
Pages E-book:
154
Languages:
German
Published:
25/08/2021
Publisher E-Book:
neobooks
ISBN E-book:
9783753196831

© neobooks (Ebook)